Die Entstehung der Spuren aus Stein als Roman

Erfahre mehr über den Roman !

zum Verlag Alnilam

Downloads

Die Lösungen zu den Rätseln der ägyptischen Pyramiden gibt es kostenlos zum Download:

Für die Froschperspektive werden die direkten Entfernungen der Südost-Ecken bestimmt, auf die der Blick fällt. Der Betrachter steht südöstlich der Pyramiden.

drei Pyramiden und Palmen

Die Formel wird beispielhaft für die Entfernung der SO-Ecken der 1. und 2. Pyramide erläutert:
Alter Wert N. von Centre of First to Second (13931,6) – ½ Breite der ersten Pyramide (9068,8 / 2 = 4534,4) + ½ Breite der zweiten Pyramide (8474,9 / 2 = 4237,45) = 13634,65 inch.

Die Differenz kommt dadurch zustande, dass die SO-Ecke der zweiten Pyramide nicht auf der Linie SO-Ecken Pyramide 1 und 3 liegt, sondern etwa 22,7 m weiter Richtung Nordwesten.
Für die Berechnung halbiere ich diese Differenz und ziehe sie den Entfernungen 1. zur 2. sowie 2. zur 3. ab. Somit habe ich folgende Direktwerte:

Die Umrechnung in Meter erfolgt, da ich für die Verhältniszahlen für die Höhen die heute gültigen Werte verwende:
1. Pyramide: 146,59 m
2. Pyramide: 143,5 m
3. Pyramide: 65,55 m

 

weiter: Froschperspektive Vergleich

Infobox

Thot-Astronomische Einheit

In den Gängen der Mykerinos-Pyramide ist die Astronomische Einheit versteckt. Allerdings nicht in der definierten Länge, die wir heute verwenden (AE =149.597.870.700 m), sondern in der Definition: 1/21 π * 1012.

Dadurch kannten sie ein Längenmaß, das fast identisch mit unserem heutigen Meter ist.

Das Geheimnis von Chephrens Gängen

Chephren Illu der Gaenge mit

Das Geheimnis der Chephrenbreite

2 zu 3

Die Knickpyramide

Daten und Maße der Knickpyramide