Pyramiden aus der FroschperspektiveBestimmung des Pyramidendreiecks der Froschperspektive

Es wird das Dreieck berechnet, das die Pyramidenspitzen von Südosten aus betrachtet bilden.

Die Quelle der zugrundeliegenden Daten für die Berechnung stammen wieder von Flinders Petrie:

 

Petrie hat keine direkten Entfernungen angegeben, sondern die Entfernungen in einem Koordinatensystem beschrieben. Er hat also die Längen auf der Nord- und der Ostachse angegeben.
Die Entfernungen der Pyramiden zueinander lauten:

weiter: Froschperspektive Entfernungen