Die Konstellation 10.001 v. Chr.

Kamel vor Pyramide

 

 

Verhältnisse:

Die Vergleiche zu den Werten der Vogel- und Froschperspektive:

Das heißt:
Die Pyramidenspitzen von oben betrachtet sind mit der Konstellation des Oriongürtel von 10.001 v. Chr. zu 97,85 % deckungsgleich.

Das heißt:
Die Pyramidenspitzen von Südosten betrachtet sind mit der Konstellation des Oriongürtel von 10.001 v. Chr. zu 97,23 % deckungsgleich.

Fazit:
Die Pyramidenspitzen und die Konstellation des Oriongürtels 10.001 v. Chr. sind zu über 97 % deckungsgleich. Das Verhältnis ist rund 4 % genauer als der Vergleich mit der Gürtelkonstellation am 01.01.2009.

 

weiter: Pyramidenrätsel