Die Entstehung der Spuren aus Stein als Roman

Erfahre mehr über den Roman !

zum Verlag Alnilam

Downloads

Die Lösungen zu den Rätseln der ägyptischen Pyramiden gibt es kostenlos zum Download:

Pyramiden aus VogelperspektiveBestimmung des Pyramidendreiecks der Vogelperspektive

Petries Angaben und die Umrechnung in Meter.

Flinders Petrie hat für seine Berechnungen der Direktlängen wohl mehrere Nachkommastellen für N. und E. verwendet. Bei der Anwendung des Satzes des Pythagoras erhalte ich geringfügige Abweichungen. Für die Ermittlung der Verhältniszahlen verwende ich daher Petries Inch-Angaben.

Verhältnisse:

 

weiter: Entfernungen

Infobox

Höhe zu Breite

Die Verhältnisse der Höhen zu den Pyramidenbreiten ergibt sich wie folgt:

Cheopspyramide: 7 : 11

Chephrenpyramide: 2 : 3

Mykerinospyramide: 94 : tAE : 150

Rote Pyramide: 10 : 21

Knickpyramide: 5 : 9

Meidum-Pyramide: 2 : π

Das Geheimnis der Mykerinosbreite

94 zu tAE zu 150

Das Geheimnis der Pyramidenhöhen

Ein Blick auf den Oriongürtel

Die Meidum-Pyramide

Daten und Maße der Meidum-Pyramide